Dienstag, 28. Januar 2014

Berge verarbeitet...


Gestern haben wir in Rheinfelden zwischendurch fast den Überblick verloren. All diese Stoffe, Flockmotive, Reissverschlüsse, Bändeli, Anleitungen, Tüten und Zettel wollten zu einzelnen Nähpäckli geordnet werden. Da halfen nur die tolle Hilfe von Karin, Kalorien vom Sprüngli, gegenseitige Motivation und 6 Stunden konzentrierte Arbeit. Nur etwas haben wir schlussendlich vergessen... ... in fertiges Päckli zu fotografieren. Aber Simone holt das sicher noch nach.

Kommentare:

  1. schööööön siehts aus!!
    ich schick euch es liebs grüessli :)
    lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. das gxeht super schön aus!!! tolli kombis!

    herzlichst -maya

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombinationen sind wahnsinnig schön. Würde gern wissen, wie teuer die Päckli werden?
    Derzeit weiss ich noch nicht, ob ich zur Creativa fahren werde, weil es scheint, dass dort nicht so viele Aussteller zum Thema "Nähen" sind? Oder täuscht dies?

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadine, die Preise kannst du in unserem heutigen Post sehen und die Aussteller findest du auf der offiziellen Homepage der Messe. Ja, sonst ist viel Künstlerbedarf und Backvergnügen dabei. Gleichzeitig ist ja auch noch die MUBA, dort gibt es sicher auch viele interessante Sachen zu sehen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über eure lieben Worte!